NanoBrows

Ähnlich wie beim Microblading werden auch beim Nanoblading Farbpigmente direkt unter die oberste Hautschicht appliziert. Durch eine spezielle Technik (goldener Schnitt) werden zu Beginn die Augenbrauen individuell gemessen und entsprechend der Gesichtsform angepasst und vorgezeichnet.

 

Während beim Microblading mit Nadeln einer Stärke von etwa 0,25 mm gearbeitet wird, verwendet man beim Nanoblading sehr fein geschliffene Nadeln mit einem Durchmesser von etwa 0,18 mm. Dadurch kann man die Härchen, die sogenannten Strokes sehr individuell und präzise in die Haut einarbeiten.

 

Die „aufgemalten“ Augenbrauenhaare wirken so wesentlich natürlicher als beim Microblading und verleiht dem Gesicht eine harmonische Ausstrahlung.
Preise
Modellpreis
€190*